Durchlaufzeitenermittlung

Wann können Sie liefern? Wie lange braucht Ihr Produkt vom Rohmaterial bis zum fertigen Produkt?

Ihre Kunden möchten einen möglichst genauen Liefertermin wissen. Sie müssen aber ständig ihre Liefertermine verschieben, weil es mal wieder irgendwo in der Produktion klemmt. Schluss damit – verschaffen Sie sich einen genauen Überblick, indem Sie die Durchlaufzeiten genau ermitteln!

Die Durchlaufzeit nach REFA

Die Durchlaufzeit nach REFA ist die Soll-Zeit für die Erfüllung einer Aufgabe in einem oder mehreren bestimmten Arbeitssystemen.*

Der Oberbegriff Durchlaufzeiten sagt aus, dass der Arbeitsgegenstand oder die Informationen eine bestimmte Zeitspanne benötigen um das komplette Arbeitssystem zu durchlaufen. Die Durchlaufzeit setzt sich aus der planmäßigen Durchlaufzeit und der notwendigen Zusatzzeiten zusammen.

Wissen Sie genau wie hoch Ihre Zwischenzeiten sind?

Für reine Produktionsschritte lassen sich die Durchlaufzeiten anhand der Vorgabezeiten ermitteln. Dies wiederum setzt aktuelle Vorgabezeiten voraus, aber selbst wenn diese bereits vorhanden sind fehlen weitere wichtige Werte. In der Praxis erlebe ich es nicht selten, dass gar keine Zeitwerte für Liege- und Transportzeiten ermittelt wurden. Hier kann auf Erfahrungswerte zurück gegriffen werden oder ich erstelle Ihnen einen Katalog an Zwischenzeiten. Die notwendigen Zwischenzeiten definieren wir in einem Gespräch gemeinsam. Zwischenzeiten sind z. B. der Transport von Halle A zu Halle B, der Transport von einem Arbeitsplatz zum nächsten, das Liegen im Auslieferungslager, der Transport auf dem LKW usw.

Durch die Betrachtung der Zwischenzeiten lassen sich leicht Quick- Wins definieren. Eine Reduzierung z. B. der Transportwege oder der Liegezeiten zwischen zwei Arbeitsplätzen wirkt sich sofort auf die Durchlaufzeit aus. Eine einmalige Optimierung bei einem Produkt, lässt sich dann leicht auf andere Produkte übertragen.

Zwischen- und Liegezeiten können übrigens auch mit einer Multimomentaufnahme genau überprüft werden.

*Quelle: REFA Methodenlehre Betriebsorganisation, Teil 3, Planung und Steuerung, Kapitel 10.2 Ermitteln der Durchlaufzeiten

Anmeldung